Werkraum

In unserem Werkraum wollen wir unsere Patienten zu kreativer Arbeit anregen und ihre Feinmotorik und Handlungskompetenz fördern.
Neben einem Tisch in der Mitte befindet sich an einer Wand des Raumes eine Werkbank, die von drei Seiten frei zugänglich ist. An einer anderen Seite des Raumes steht ein Tisch, auf dem verschiedene Maschinen ihren Platz finden (z.B. Standbohrmaschine, Gehrungssäge). In einem Schrank liegen verschiedene Werkzeuge und Materialien bereit (Schraubendreher, Feilen, Nägel, Schrauben). In einem grossen Regal können die angefangenen Werkstücke der Patienten gelagert werden.